Ola MÅNSSON, 18511914 (aged 63 years)

Name
Ola /MÅNSSON/
Given names
Ola
Surname
MÅNSSON
Citation details: Födde [Geburten] 1851
Name
Olaf /HOFHOLST/
Given names
Olaf
Surname
HOFWOLT
Citation details: (S. 1212) Nr. 367
Citation details: (S. 1213) Nr. 1472
Name
Olof Månsson /HOFHOLST/
Given names
Olof Månsson
Surname
HOFWOLT
Citation details: Heiraten Nr. 88/1884
Date of entry in original source: May 7, 1884
Citation details: Ev. Kirche St. Jakobi, Trauungen 1884, Nr. 46
Citation details: Sterben Nr. 809/1914
Date of entry in original source: July 29, 1914
Name
Olof Magnus /HOFWOLDT/
Given names
Olof Magnus
Surname
HOFWOLT
Citation details: Ev. Heiligen-Geist-Kirche, Begräbnisse 1914, Nr. 136
Family with parents
father
18221878
Birth: calculated August 3, 1822Horna
Death: August 26, 1878Ystad
mother
18241861
Birth: calculated August 28, 1824
Death: November 20, 1861Ingelstad [Östra Ingelstad]
Religious marriage Religious marriageJune 1, 1849Cimbris [Simris], Skåne, Schweden
2 months
elder sister
1849
Birth: July 25, 1849 26 24Hofby [Östra Hoby]
Death:
22 months
himself
18511914
Birth: May 12, 1851 28 26Hofby [Östra Hoby]
Death: July 28, 1914Rostock
19 months
younger brother
1852
Birth: November 26, 1852 30 28Cimbrishamn [Simrishamn]
Death:
17 months
younger sister
1854
Birth: April 12, 1854 31 29Ingelstad [Östra Ingelstad]
Death:
3 years
younger brother
1856
Birth: September 18, 1856 34 32Ingelstad [Östra Ingelstad]
Death:
2 years
younger brother
1858
Birth: September 2, 1858 36 34Ingelstad [Östra Ingelstad]
Death:
Father’s family with Bengta HANSDOTTER
father
18221878
Birth: calculated August 3, 1822Horna
Death: August 26, 1878Ystad
step-mother
1837
Birth: calculated 1837
Death:
Religious marriage Religious marriageMarch 1, 1874Ystad, Skåne, Schweden
-12 years
half-sister
1862
Birth: June 4, 1862 39 25Ingelstad [Östra Ingelstad]
Death:
3 years
half-sister
1865
Birth: January 27, 1865 42 28Ystad
Death:
22 months
half-sister
18661868
Birth: November 12, 1866 44 29Ystad
Death: May 3, 1868Ystad
5 years
half-sister
18711871
Birth: October 15, 1871 49 34Ystad
Death: October 28, 1871Ystad
5 years
half-sister
18761878
Birth: April 7, 1876 53 39Ystad
Death: January 18, 1878Ystad
Family with Augusta Elisabeth Wilhelmine Louise GRIMNITZ
himself
18511914
Birth: May 12, 1851 28 26Hofby [Östra Hoby]
Death: July 28, 1914Rostock
wife
18561935
Birth: November 10, 1856 26 29Güstrow
Death: January 1, 1935Rostock
Civil marriage Civil marriageMay 7, 1884Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Religious marriage Religious marriageMay 7, 1884Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Emigration

Wegzug nach Tyskland (Deutschland).

Occupation

Neben Olaf Hofholst sind am 14.07.1880 drei weitere Müllergesellen im Gesellen-Register eingetragen - Nr. 1473, 1474 und 1476 (letzterer ebenfalls bei Meister Sass).

OccupationView

Sass/Saß als Müller/Mühlenbesitzer/Mühlenpächter in Rostock

1880 gibt es lt. Rostocker Adreß-Buch für 1880 drei Personen mit Namen Sass als Müller/Mühlenbesitzer/Mühlenpächter in Rostock:

  • Zweiter Abschnitt. Alphabetische Uebersicht der hiesigen Bürger und Einwohner. S. 101 Saß, Peter, Mühlenpächter, St. Georgstr. 20. Saß, H., Müller, (Klostermühle), Dob. Chaussee 18. Saß, Helmuth, Müller, am Mühlendamm 4.

  • Dritter Abschnitt. Uebersicht der Geschäfts- und Gewerbetreibenden. S. 154/155, Müller. Behncke, Caroline, Wittwe, Alexandrinenstr. 35. Bornhoeft, Sophie, Wittwe, Doberanerstr. 10. Conradi, Carl, Alexandrinenstraße. Grell, L., sen., in Firma: L. Grell & Sohn, am Mühlendamm 8. Grell, L., jun., in obiger Firma, daselbst. Kreitz, J., Kayenmühle, Dob. Chaussee. Lange, H., Dob. Chaussee 39. Pentzien, Chr. am Petridamm 10. Saß, H., Klostermühle, Dob. Chaussee 18. Saß, Helmuth, am Mühlendamm 4. Saß, Peter, am Mühlendamm 4.

  • Vierter Abschnitt. Uebersicht der Straßen nach der laufenden Nummer der Häuser mit ihren Bewohnern. S. 206, Am Mühlendamm. ... 2 J. Brüdigam, Lohmüller. 3 Mühle. 4 Helmuth Saß, Müller. ... 7 Walkmühle. 8 L. Grell sen., Mühlenpächter. L. Grell jun., Mühlenpächter. ...

Helmuth Sass ist im AB 1881 nicht mehr und erst im AB 1895 wieder als früherer Mühlenbesitzer aufgeführt (Wismarsche Str. 23), +1907 in Rostock -> vermutlich einziges Kind Gerhard Sass wird 1882 in Brüel geboren (VZ 1900) und 1897 in Rostock konfirmiert

https://www.wilhelm-mastaler.de/MM-WM-04-MB.htm#L4b15 (abgerufen 30.09.2020) Nr. 15.) Mühle in Korleput, OT von Liessow: „... verkaufte die Mühle 1887 für 55000 RM an den Mühlenmeister Helmuth Saß aus Bruel, der sie bis zum Jahre 1894 betrieb. ...“

1881 / 1882 gibt es lt. Rostocker Adreß-Buch für 1881 / Rostocker Adreß-Buch für 1882 zwei Personen mit Namen Sass als Müller/Mühlenbesitzer/Mühlenpächter in Rostock:

  • Zweiter Abschnitt. Alphabetische Uebersicht der hiesigen Bürger und Einwohner. S. 104 (1882 S. 105) Saß, Peter, Mühlenpächter, St. Georgstr. 20. Saß, H., Müller, (Klostermühle), Dob. Chaussee 18.

  • Dritter Abschnitt. Uebersicht der Geschäfts- und Gewerbetreibenden. S. 158, Müller. (1882 S. 160) ... Grell, L., sen., in Firma: L. Grell & Sohn, am Mühlendamm 8. Grell, L., jun. in obiger Firma, daselbst. ... Saß, H., Klostermühle, Dob. Chaussee 18. Saß, Peter, am Mühlendamm 4. (1882 St. Georgstr. 20) ...

  • Vierter Abschnitt. Uebersicht der Straßen nach der laufenden Nummer der Häuser mit ihren Bewohnern. S. 209, Am Mühlendamm. (1882 S. 211) ... 2 J. Brüdigam, Lohmüller. 3 Mühle. 4 Carl Brandt, Gütermakler. ... 7 Walkmühle. 8 L. Grell sen., Mühlenpächter. L. Grell jun., Mühlenpächter. (1882 zusätzlich Bütow, Frau.) ...

1883 gibt es lt. Rostocker Adreß-Buch für 1883 zwei Personen mit Namen Sass als Müller/Mühlenbesitzer/Mühlenpächter in Rostock:

  • Zweiter Abschnitt. Alphabetische Uebersicht der hiesigen Bürger und Einwohner. S. 109 Saß, Peter, Mühlenpächter, am Mühlendamm 8. Saß, H., Müller, (Klostermühle), Dob. Chaussee 27.

  • Dritter Abschnitt. Uebersicht der Geschäfts- und Gewerbetreibenden. S. 165, Müller. ... Saß, H., Klostermühle, Dob. Chaussee 27. Saß, Peter, am Mühlendamm 8. ...

  • Vierter Abschnitt. Uebersicht der Straßen nach der laufenden Nummer der Häuser mit ihren Bewohnern. S. 217, Am Mühlendamm. ... 2 J. Brüdigam, Lohmüller. 3 Mühle. 4 Carl Brandt, Gütermakler. ... 7 Walkmühle. 8 P. Saß, Mühlenpächter. ...

Die von Sass betriebenen Mühlen sind alle Wassermühlen!

Sind die drei Sass vielleicht miteinander verwandt? Ja, H(einrich). Sass wird 1815 in Klein Lantow (Ksp. Laage), Peter Sass 1828 in Nienhagen (Ksp. Toitenwinkel) als Söhne des Holländers Johann Sass geboren. Der Vater von Helmuth Sass, *1843 in Jördenstorf, ist der Erbpächter Gerhard Sass, *1813 in Schlieffenberg (Ksp. Wattmannshagen), welcher ebenfalls Sohn des Holländers Johann Sass ist. Der Holländer Johann Sass stirbt 1837 mit 64 Jahren in Nustrow (Ksp. Basse). Zur VZ 1867 sind die beiden Brüder Heinrich und Peter sowie deren Neffe Helmuth Sass in Rostock zu finden (Klostermühle in der Doberaner Chaussee 2, Am Mühlendamm 8 und Am Mühlendamm 4). Heinrich Sass stirbt 1893, Peter Sass 1896 und Helmuth Sass 1907 in Rostock.

Occupation

Erste Erwähnung in den Rostocker Adressbüchern - in AB 1881 und vorher nicht aufgeführt.

Occupation

Erste Erwähnung im Abschnitt Gewerbetreibende der Rostocker Adressbücher.

Maschinenbau

20.06.2019 - Besuch Stadtarchiv Auftrag Scan des Lieferungs-Contractes (7 Seiten) inkl. Anlage A (Zeichnung ca. 35 x 55cm) vom 07.03.1887

Occupation

Die Häuser im Patriotischen Weg 95-97 wurden in den Adressbüchern 1889 und 1890 als "z. Zt. im Bau" angegeben.

Ausstellung

Beide Seiten einer Medaille sind auf dem Hofwolt-Briefkopf vom 22.05.1911 (obere Medaille) und der Hofwolt-Rechnung vom 31.03.1916 (linke Medaille) abgebildet. Auf der Rückseite steht der Text "EHRENPREIS ERTHEILT O. M. HOFWOLT FÜR VERDIENSTVOLLE LEISTUNG".

Property

Die Häuser im Patriotischen Weg wurden vermutlich neu nummeriert, so dass die ehemaligen Hausnummern 95-97 jetzt 106-108 sind.

Ausstellung

Beide Seiten einer Medaille für hervorragende Leistungen sind auf dem Hofwolt-Briefkopf vom 22.05.1911 (untere Medaille) und der Hofwolt-Rechnung vom 31.03.1916 (rechte Medaille) abgebildet. Diese Medaille gab es in den Ausführungen Gold, Silber und Bronze - welche an Hofwolt verliehen wurde, ist bisher unbekannt.

CensusView

1900 Mecklenburg-Schwerin, Deutschland - Volkszählungsabschrift - Olof HOFWOLT - Haushalt Rostock, Haushaltungsliste Nr. 17, Zählbezirk Nr. 292 Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Lfd.Nr. Vorname Familienname Stellung männlich weiblich Blind Taubstumm Bemerkungen ZK 1.Name ZK 2.Geschlecht ZK 3.Familienstand ZK 4.Alter ZK 5.Geburtsort ZK 5.Land/Provinz ZK 6.Beruf/Stand ZK 7a.Gemeinde Wohnort ZK 7a.Land/Provinz ZK 7b.Gemeinde Erwerbsort ZK 7b.Land/Provinz ZK 8.Religion ZK 9.Muttersprache ZK 10.StA ZK 11.Dienstgrad ZK 11.Einheit ZK 12.Gebrechen
1 Olof Hofwolt Haushaltungsvorstand 1 - Olof Hofwolt männlich verheirathet 12 Mai 1851 Hofby Schweden Fabrikbesitzer Rostock Rostock evangelisch schwedisch deutsch Reich
2 Auguste Hofwolt Ehefrau - 1 Auguste Hofwolt weiblich verheirathet 10 November 1856 Güstrow Ehefrau / Ohne Erwerb Rostock Rostock evangelisch deutsch deutsch Rch.
3 Luise Grimmnitz Schwiegermutter - 1 Luise Grimmnitz weiblich verwittwet 2 Sept 1828 Neu Samit Krakow Rostock Rostock evangelisch deutsch deutsch R.
Mühlenbau

Stadtarchiv Schwerin

(abgerufen 01.12.2018)

Signatur: 08867 Titel: Angebote verschiedener Firmen zum Wiederaufbau der abgebrannten Windmühle in Neumühle Laufzeit: 1900-1902 Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (M Magistrat) 08867 Standort: Stadtarchiv Schwerin - Magistrat Magistrat - 25. Stadtgüter Zippendorf, Göhren und Neumühle - 25.04. Neumühle

Signatur: 02592 Titel: Errichtung einer Windmühle in Neumühle durch die Mühlenbaufirma Hofwolt aus Rostock Enthält: Laufzeit: 1903-1905 Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (MB Bauamt) 02592 Standort: Stadtarchiv Schwerin - Magistrat Bauamt - 05. Gebäude - 05.12. Landwirtschaft - 05.12.01. Pachthof Neumühle

Signatur: 00189 Titel: Feuerversicherung des Pachthofes Neumühle nebst Windmühle Enthält: Enthält: Bau- und Lagepläne Laufzeit: 1903-1941 Alte Signaturen: 2607 Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (MK Kämmerei/ Grundeigentumsverwaltung) 00189 Standort: Stadtarchiv Schwerin - Magistrat Kämmerei/ Grundeigentumsverwaltung - 08. Verpachtung der Stadtgüter - 08.01. Neumühle

Signatur: 00361 Titel: Verpachtung von Neumühle Enthält: Enthält vor allem: Ansichten, Schnitte und Grundrisse der Windmühle, Lageplan Laufzeit: 1903-1927 Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (MK Kämmerei/ Grundeigentumsverwaltung) 00361 Standort: Stadtarchiv Schwerin - Magistrat Kämmerei/ Grundeigentumsverwaltung - 08. Verpachtung der Stadtgüter - 08.01. Neumühle

Signatur: 00867 Titel: Verpachtung des Stadtgutes Neumühle Enthält: Enthält: Neubau eines Wohnhauses für die Landarbeiter, Herausnahme der Windmühle und der Bäckerei aus dem Pachtvertrag Laufzeit: 1909-1913 Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (M Magistrat) 00867 Standort: Stadtarchiv Schwerin - Magistrat Magistrat - 25. Stadtgüter Zippendorf, Göhren und Neumühle - 25.04. Neumühle

Signatur: 01329 Titel: Verpachtung des Windmühlengrundstücks in Neumühle an den Müllermeister Bollbuck Enthält: Enthält: Verkauf und Abriß der Windmühle, Lageplan Laufzeit: 1911-1915 Bestellnummer: Stadtarchiv Schwerin (M Magistrat) 01329 Standort: Stadtarchiv Schwerin - Magistrat Magistrat - 25. Stadtgüter Zippendorf, Göhren und Neumühle - 25.04. Neumühle

Ausstellung

Beide Seiten der verliehenen Medaille sind auf der Hofwolt-Rechnung vom 31.03.1916 (mittlere Medaille) abgebildet. Laut dem Text darunter erhielt er die "Goldene Medaille Schwerin 1911".